Neue Obermeisterin der Kfz-Innung Ulm/Alb-Donau

[27.10.2018] 

Frau Petra Wieseler wurde einstimmig zur neuen Obermeisterin der Kfz-Innung Ulm / Alb-Donau gewählt. Sie hat bereits als Pressesprecherin und stellvertretende Obermeisterin viele Jahre Erfahrung sammeln können und übernimmt das Amt von Gebhardt Schenk. [mehr...]

Gebhardt Schenk, der das Amt zuvor 15 Jahre bekleidet hatte, wurde vom Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg für seine Dienste mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet und von der Innungsversammlung zum Ehrenobermeister ernannt.

Rainer Biedermann (Vizepräsident Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg), Ehrenobermeister Gebhard Schenk, die neue Obermeisterin Petra Wieseler und Dr. Harry Brambach (Ehrenpräsident Kfz-Gewerbe). (Bild: Kfz-Innung Ulm)
Von links nach rechts: Rainer Biedermann (Vizepräsident Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg), Ehrenobermeister Gebhard Schenk, die neue Obermeisterin Petra Wieseler und Dr. Harry Brambach (Ehrenpräsident Kfz-Gewerbe). (Bild: Kfz-Innung Ulm)

Letzte Änderung: 21.11.2018Webcode: 0001868